Kontaktlinsen

Kontaktlinsen vom Spezialisten

OrthoK Kontaktlinsen-unser Spezial-Kontaktlinsen Anpassungen.

Nachts Sehkraft aufladen und den ganzen Tag lang scharf sehen – ohne Brille, Kontaktlinsen oder gar eine Lasik-Operation. Was sich wie ein Traum anhört, ist für die von uns betreuten DreamLens-Träger ganz normaler Alltag. Denn DreamLens lädt die Sehkraft einfach im Schlaf wieder auf. Und nach dem Aufwachen können Sie den Tag ohne Sehhilfe genießen. Wie funktioniert’s?

Ob Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) oder Alterssichtigkeit (Gleitsicht) – DreamLens korrigiert die meisten Sehschwächen über Nacht. Im Schlaf modellieren Ihre maßgeschneiderten DreamLens sanft die Hornhaut und somit die Sehschärfe Ihrer Augen.

Nach dem Aufwachen nehmen Sie Ihre DreamLens-Kontaktlinsen vom Auge und können den ganzen Tag scharf sehen. Für Freiheit. Da die „Nachtlinse“ im Schlaf getragen wird, ist sie auch bei trockenen Augen, Heuschnupfen oder Problemen mit klassischen Kontaktlinsen die ideale Lösung.

„Die sogenannte orthokeratologische Kontaktlinse DreamLens von MPG&E lädt nachts die Sehkraft wieder auf und korrigiert so Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit während des Schlafs. Am nächsten Tag kann der Anwender dann ohne Sehhilfe scharf sehen. Dass die Orthokeratologie effektiv und sicher ist, zeigen zahlreiche internationale Untersuchungen. Und eine unabhängige Studie bestätigt außerdem die Unbedenklichkeit von DreamLens.*

Darauf sollten Anwender achten

  • Kontaktlinsenspezialisten benötigen ein spezielles Orthokeratologie-Zertifikat und eine besondere technische Ausstattung (Topograph).
  • Orthokeratologische Kontaktlinsen müssen aus hoch sauerstoffdurchlässigen Materialien mit vierkurvigen Designs bestehen.
  • Vor der Anwendung muss ein Augenoptiker oder Augenarzt in einer gründlichen Untersuchung die Gesundheit der Augen bestätigen.
  • Regelmäßige Kontrollen der Augen: während der Anpassphase in sehr kurzen Abständen – danach vierteljährlich.
  • Die Kontaktlinsen müssen jährlich ausgetauscht werden.

 

Sie möchten mehr erfahren über DreamLens? Dann rufen Sie uns an oder vereinbaren einen OnlineTermin zur Kontaktlinsenanpassung mit uns.

Myopie – Management bei Kindern

*Um die immer größer werdende Progression bei Kindern zu managen, hat MPG&E eine neue Kontaktlinse im Sortiment: ECCO soft my M*. Myopie-Progression wird vor allem in der Altersgruppe zwischen 6 und 17 Jahren beobachtet. ECCO soft my M ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.1

Mit der maßgefertigten weichen Kontaktlinse lassen sich zum einen Kurzsichtigkeiten auch dann optimal korrigieren, wenn sie außerhalb von Standardwerten liegen. Zum anderen könnte die Neuvorstellung dazu beitragen, die Zunahme von Myopien zu begrenzen und dadurch das Risiko schwerer Augenerkrankungen im späteren Leben von Jugendlichen vorzubeugen.2

Einzigartig ist das optische Design der maßgefertigten ECCO soft my M: Es erzeugt einen myopen Defokus vor der Netzhautperipherie. Das einfallende Licht wird so vor statt hinter der Netzhautperipherie fokussiert. Dies kann eine hemmende Wirkung auf die Progression auslösen. Über das optische Design hinaus bietet ECCO soft my M einen großen Lieferbereich, der optimalen Tragekomfort und hervorragende Passform für Kinderaugen garantiert.

Myopie-Management mit Kontaktlinsen

Bereits 50 Prozent aller jungen Menschen in Europa sind kurzsichtig. Bei ihnen ist – vor allem bei hohen Myopien – das Risiko schwerer Augenerkrankungen wie Glaukom oder Makuladegeneration bis zu 126,8 Mal größer, wie Studien gezeigt haben. ECCO soft my M könnte dazu beitragen, solche Risiken deutlich zu reduzieren. „Jedes Kind hat andere Augen. Unsere neue ECCO soft my M ist deshalb oft die ideale Wahl für das Myopie-Management bei Kindern“, betont MPG&E-Geschäftsführer Fabian Hasert. „Denn sie bietet wegen ihres sehr großen Lieferbereichs überdurchschnittliche Individualität und eine ideale Passform. Deshalb lässt sie sich besonders präzise anpassen. Auch dank ihrer hohen Sauerstoffdurchlässigkeit eignet sie sich ausgezeichnet für die empfindlichen Augen von Kindern.“

Die Kombination aus individualisierbarer Geometrie und dem bewährten Material Ultima-Silkonhydrogel sorgt außerdem für eine hervorragende Sehleistung und sehr hohen Tragekomfort – was gerade bei Kindern wichtig ist, damit sie die Kontaktlinse für das Myopie-Management dauerhaft tragen können.

*copyright by MPG&E

KONTAKT

augenoptik seiberlich borna

Mo-Di, Do-Fr:

9.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

9.00 bis 15.00 Uhr

Jeden 2. Samstag:

(gerade Kalenderwoche)
9.00 bis 12.00 Uhr

Augenoptik Seiberlich

Reichsstraße 23, 04552 Borna
Tel.: +493433204115
E-Mail: info@augenoptik-seiberlich.de


Mo-Di, Do-Fr:
9 bis 18 Uhr

Mi:
9 bis 15 Uhr

Jeden 2. Sa:
(gerade Kalenderwoche)

Augenoptik Seiberlich
Reichsstraße 23, 04552
Tel.: +493433204115
E-MAil: info@augenoptik-seiberlich.de